POTENZTIALFOKUSSIERTE SCHULE

Am Donnerstag, dem 19. Mai wurde uns von Dr. Günter Lueger, Leiter des Institutes für potenzialfokussierte Pädagogik (Wien), dieses Zertifikat überreicht. Das Gelingende und Positive sichtbar machen. Bei uns geht es im Unterricht um Erfolgserlebnisse. Wir orientieren uns an dem, was gut gelingt und benutzen Fehler als Sprungbrett für Verbesserungen. Mit Fragen wie „Was ist dir bei dieser Aufgabe gut gelungen? Was könntest du bei der nächsten Übung noch anders machen? Was brauchst du, damit es dir noch besser gelingt?" werden bei uns Erfolgserlebnisse in den Mittelpunkt gestellt. Diese Erfolgserlebnisse schaffen ein Lernklima, in dem die Schüler/innen für sich selbst Ziele für die Zukunft setzen.


Neuer Trinkbrunnen

Unser neuer, von den Wolfsberger Stadtwerken errichteter Trinkbrunnen, wurde im Rahmen eines kleinen Festes, gestaltet von unseren Schülerinnen und Schülern, eingeweiht. Begrüßen durften wir unseren Bürgermeister Hannes Primus, Vizebürgermeisterin Michaela Lientscher und seitens der Wolfsberger Stadtwerke Geschäftsführer Christian Schimik, der Leiter Infrastruktur, Markus Godez und der Beiratsvorsitzende Karl Heinz Smole, welche an der Eröffnungsfeier teilnahmen. 

 

Der neue Trinkbrunnen erfreut uns nun täglich mit kostbarem Trinkwasser, ein herzliches DANKE dafür!