Seit dem Schuljahr 2013/14 werden an unserer Schule gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsland Kärnten durchgeführt.

Gesunde Ernährung, Bewegung und seel. Wohlbefinden ziehen sich wie ein roter Faden durch das ganze Schuljahr.
Unser Projekttitel lautet:

EIN SCHULISCHES UMFELD IM RESPEKTVOLLEN MITEINANDER:

Ziel dieses Projektes ist es den Selbstwert der Schüler und Schülerinnen zu stärken und die Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.Gesundheitsfördernde Maßnahmen werden gesetzt, damit sich ALLE wohl fühlen können.

Im 1. Projektjahr wurde im Rahmen einer Projektwoche mit dem Verein für Selbstbehauptung ( Claus Millner)  Vertrauensaufbau , Kommunikationsförderung mit Hilfe von sportlichen Aktivitäten und Selbstbehauptung trainiert.

Beim großen Gesundheitsfest erhielten die Eltern bei Vorführungen der einzelnen Klassen Einblick was die Kinder in dieser Projektwoche gelernt haben.